Wissenschaftliche Vorträge, Kongreßteilnahme und Auslandskontakte

PD Dr. phil. habil. Kerstin Störl

Wissenschaftliche Vorträge

(2015): Los campos semánticos en el contacto lingüístico. Un nuevo método ejemplificado por el campo de la personalidad en el quechua y el español. Pontificia Universidad Católica de Lima, 23.3.3015

(2015): En el camino con los quechuas entre los Andes y la Amazonía. Informaciones, imágenes e impresiones de las investigaciones de campo en las regiones de Cuzco y Apurímac (Perú). Universität Paderborn, 19.1.2015

(2013): La expresión del concepto de personalidad en el quechua. Centro de Estudios Regionales Andinos "Bartolomé de Las Casas", Cuzco, Peru, 22.3.2013

(2013): Conceptos del mundo indígena y occidental en tiempos de la globalización. Con ejemplos de culturas andinas, arahuacas y europeas. Centro de Estudios Regionales Andinos "Bartolomé de Las Casas", Cuzco, Peru, 21.3.2013

(2013): Conceptos del mundo indígena y occidental en tiempos de la globalización. Con ejemplos de culturas andinas, arahuacas y europeas. Programa Hatun Ñan, Universidad Nacional de San Antonio Abad del Cuzco, Peru, 21.3.2013

(2013): El campo onomasiológico de la personalidad en el quechua. Instituto Boliviano de Lexicografía y otros estudios lingüísticos (IBLEL). Ort: Instituto de Estudios Bolivianos, La Paz, Bolivien, 11.3.2013

(2013): La expresión del concepto de personalidad en el quechua. Universidad Mayor de San Simón. Programa de licenciatura especial en educación intercultural bilingue. Cochabamba, Bolivien, 5.3.2013

(2012): Okzidentales und indigene Weltbilder in der Globalisierung. Mit Beispielen aus andinen und amazonischen Kulturen Perus. Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin, Rathaus Tiergarten, Berlin, 8.11.2012

(2012): La lengua como reflejo de características culturales – el campo onomasiológico de la personalidad en el quechua. Symposium "Lenguas y culturas andinas en diálogo. Identidad – diversidad – hibridez – globalización" auf dem "International Congress of Americanists", Universität Wien, Österreich, 16.7.2012

(2011): Sprachkontaktphänomene Quechua-Spanisch als Stilmittel bei José María Arguedas. José María Arguedas zum 100. Geburtstag. Botschaft der Republik Peru, Berlin, 27.10.2011

(2011): El lenguaje científico de la edad media con ejemplos de un análisis sintáctico del Saber de Astronomía de Alfonso X. (1252-1284). Universidad Católica de Lima. Lima, Peru, 22.9.2011

(2011): El papel de la gramática onomasiológica para la gramaticografía. Universidad Nacional San Antonio Abad de Cuzco. Cuzco, Peru, 10.8.2011

(2010): No es fácil - La vida cotidiana en Cuba y su reflejo lingüístico. Universidad Pedagógica y Tecnológica de Colombia (UPTC). Tunja, Kolumbien, 13.4.2010

(2010): Contactos lingüísticos en la literatura peruana y su traductibilidad. Universidad Pedagógica y Tecnológica de Colombia (UPTC). Tunja, Kolumbien, 13.4.2010

(2010): Causalidad – un nuevo concepto y su expresión en español. Universidad Nacional de Colombia. Bogotá, Kolumbien, 7.4.2010

(2010): De pollos y gallinas. La cubana en el habla popular. Universidad del Magdalena. Santa Marta, Kolumbien, 5.4.2010

(2010): De pollos y gallinas. La cubana en el habla popular. Universidad del Valle. Cali, Kolumbien, 26.3.2010

(2010): No es fácil - La vida cotidiana en Cuba y su reflejo lingüístico. Universidad del Valle. Cali, Kolumbien, 25.3.2010

(2010): Contactos lingüísticos en la literatura peruana y su traductibilidad. Centro de Estudios Regionales Andinos "Bartolomé de Las Casas". Cusco, Peru, 10.3.2010

(2010): Causalidad – un nuevo concepto y su expresión en español. Instituto Boliviano de Lexicografía y otros estudios lingüísticos (IBLEL) (Ort: Universidad de Aquino – Bolivia), La Paz, Bolivien, 18.2.2010

(2010): De pollos y gallinas. La cubana en el habla popular. Instituto Boliviano de Lexicografía y otros estudios lingüísticos (IBLEL) (Ort: Universidad de Aquino – Bolivia), La Paz, Bolivien, 18.2.2010

(2009): La langue philosophique et littéraire au siècle de Lumières en France. Universität Buea, Kamerun, 23.11.2009

(2009): La langue philosophique et littéraire au siècle de Lumières en France. Universität Dschang, Kamerun, 16.11.2009

(2009): La langue philosophique et littéraire au siècle de Lumières en France. Universität Yaoundé I, Kamerun, 9.11.2009

(2009): No es fácil – kubanischer Alltag im Spiegel von Sprache, Bewegung und Tanz. Vortrag im Bildungs- Kultur- und Musikschulzentrum der Burg Beeskow zur verbalen und nonverbalen Kommunikation mit Präsentation kubanischer Gesten und Tänze, 28.2.2009

(2008): No es fácil – kubanischer Alltag im Spiegel von Sprache, Bewegung und Tanz. Vortrag im Iberoamerikanischen Institut PK (Berlin) zur verbalen und nonverbalen Kommunikation mit Präsentation kubanischer Gesten und Tänze. Zusammenarbeit mit der Botschaft von Kuba, dem Lateinamerika-Forum und Estrella de Cuba e. V., 16.5.2008

(2006): Kubanischer Hip Hop. Bezüge zu Afrika als Elemente der Identitätskonstruktion. Vortrag auf der Internationalen Tagung "Hip Hop meets Academia", Technische Universität Chemnitz, 2. - 4.8.2006

(2006): Poetische Hieroglyphen als Stilmittel – Die Diskrepanz von Simultaneität und Sukzessivität beim sprachlichen Ausdruck von Gedanken und Gefühlen. Mit Beispielen aus dem Französischen und dem Spanischen (Arbeitstitel). Vortrag auf der Internationalen Tagung "Stil ist überall – aber wie bekomme ich ihn zu fassen?", Ernst-Moritz-Arndt-Universität, 18.-21.5.2006

(2005): El concepto de la mujer en el léxico cubano. Vortrag auf dem 15. Deutschen Hispanistentag, Universität Bremen, 1. - 4.3.2005

(2003): Zur Definition des Stilbegriffs als theoretisches Konzept der Komparativen Stilistik. Vortrag zur V. Internationalen Arbeitstagung zum romanisch-deutschen und innerromanischen Sprachvergleich. Universität Leipzig, 8. - 11.10.2003

(2001): Kultur- und Sprachkontakt der frühen Neuzeit: der Fall Österreich - Spanien. Vortrag zur Veranstaltungsreihe "Sprachen und Kulturen in Europa" im Rahmen des Europäischen Jahres der Sprachen 2001 an der Humboldt-Universität zu Berlin (Sprachenzentrum und Philosophische Fakultät II), 21.11.2001

(2001): Lo femenino en el sistema lingüístico del español cubano. Vortrag auf der Tagung "Kuba: Literarische und linguistische Transgressionen im 19. Und 20. Jahrhundert" der Humboldt-Universität zu Berlin in Zusammenarbeit mit der Universität von Havanna und dem Ibero-Amerikanischen Institut, Berlin, 28.-29.6.2001

(2001): La historia de las palabras. El papel de los métodos etimológicos para investigar fenómenos de la historia de la lengua. Ejemplos en el léxico hispánico entre 1496 y 1700. Vortrag auf dem 13. Deutschen Hispanistentag, Universität Leipzig, 8.-11.3.2001

(2000): Philosophie- und Literatursprache in der französischen Aufklärung. Vortragsreihe Französische Aufklärung, Frankreich-Zentrum der Technischen Universität Berlin und Deutschen Gesellschaft für französischsprachige Philosophie e.V., 19.4. - 19.7.2000

(1999): Perspektiven einer onomasiologischen Grammatik - mit Beispielen aus dem Französischen und Spanischen. Vortrag auf dem XXVI. Deutschen Romanisten-tag, Universität Osnabrück, 26. - 29.9.1999

(1998): Koreferat zum Vortrag "Classifying explanatory contexts: aspects of cognition and reference-semantics" (Alexandra Kratschmer) [Kausalität im Französischen]. Workshop: Cognitive and Discourse Perspectives on Cause, Condition, Concession and Contrast. Universität Konstanz, 23. - 24.10.1998

(1997): The Complexity of Causal Constructions in Texts. Vortrag auf dem 16. Internationalen Linguistenkongreß in Paris, 20. - 25.7.1997.

(1997): Kausalität im Wechselspiel von Grammatikalisierungsprozessen - ein Beispiel romanischer Sprachentwicklung. Mit Analysen zu spanischen Texten vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Vortrag auf dem XXV. Deutschen Romanistentag in Jena, 28.9.-2.10.1997

(1995): Küß' die Hand, Euer Gnaden. Das Hofzeremoniell der Casa de Austria und einige lexikalische Folgen. Vortrag auf dem Deutschen Hispanistentag. Romanisches Seminar der Universität Bonn, 2. - 4.3.1995

(1995): Wiederholungen als funktionales Stilmittel im Französischen des Condillac (1715-1780). Vortrag auf dem Kolloquium zu Ehren des 65. Geburtstages von Prof. Dr. Klare am 3.7.1995

(1993): Spanische Fachsprache im Mittelalter. Syntaktische Untersuchungen am Saber de Astronomía (13. Jh.). Vortrag auf dem 28. Internationalen Linguistischen Kolloquium. Institut für Sprachwissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz, 8. - 10.9.1993

(1993): Lebendiges mittelalterliches Spanisch vs. fachsprachliche Klarheit? Textlinguistische und pragmatische Untersuchungen am Saber de Astronomía (13. Jh.). Vortrag auf dem XXIII. Deutschen Romanistentag Wandel der Systeme - Wandel der Romanistik. Universität Potsdam, 27.-30.9.1993

(1992): Die Periodisierung der spanischen Sprachentwicklung. Vortrag auf dem 8. Nachwuchskolloquium der Romanistik. Maschen (bei Hamburg), 10. - 13.6.1992

(1991): Syntax und Semantik: Eine Untersuchung syntaktischer Verknüpfungen mit semantischer Differenzierungsfunktion im Spanischen des Kolumbus. Vortrag auf dem XXII. Deutschen Romanistentag Romanistik im europäischen Kontext. Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 23.-25. 9.1991

(1990): Einige Aspekte der Untersuchung kausaler Verknüpfungen im Spanischen. Vortrag auf dem Kolloquium anläßlich des 60. Geburtages von Prof. Dr. Johannes Klare, Institut für Romanistik der Humboldt-Universität zu Berlin, 28.3.1990

(1990): La cuestión del porqué - impulso del conocimiento humano. Juntivos causales en la lengua de Colón - un análisis gramatical. Vortrag auf der Internationalen Interdisziplinären Konferenz 500 Jahre Dialog und Konflikt der Kulturen Europas und Amerikas von Kolumbus bis Humboldt und in der Gegenwart. Gosen (bei Berlin), 11.-14.12.1990

(1989): Einige Fragen der Untersuchung syntaktischer Verknüpfungen in der spanischen Sprache und deren semantische Funktionen. Vortrag auf dem Berliner Linguistischen Kolloquium für Nachwuchswissenschaftler Nr. 1: Forschungen zur Grammatik, 2.6.1989

(1988): Die funktional-semantische Kategorie der Temporalität und deren Ausprägung im Spanischen. Vortrag auf der V. Internationalen Konferenz Kommunikativ-funktionale Sprachbetrachtung, Halle / Saale, 30.6. - 1.7.1988

(1987): Eine Methode zur Untersuchung der Bedeutung von Zeit beinhaltenden sprachlichen Formen. Vortrag auf dem XIV. Internationalen Linguistenkongreß. Unter der Schirmherrschaft des CIPL. Berlin 10. - 15.8.1987

(1985): Zur Bedeutung der Tempusmorpheme im Spanischen. Vortrag auf dem Kolloquium Regionale und soziale Varianz der iberoromanischen Sprachen. Humboldt-Universität zu Berlin, 20. Februar 1985

(1985): Einige Aspekte der Tempusuntersuchung im Spanischen unter Berücksichtigung der Textdimension. Vortrag auf dem Kolloquium Romanische Arbeitsfremdsprachen - Systembeschreibung und systematische Konfrontation. Humboldt-Universität zu Berlin 1985

Kongreßteilnahme ohne Vortrag

(2014): Rethinking the Andes-Amazonía 'Devide': A Cross-Disciplinary Conspectus. Symposium, Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology, Leipzig, 16.-17.6.2014

(2014): The Incas and their Origins: A Cross-Disciplinary Conspectus. Symposium, Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology, Leipzig, 13.-15.6.2014

(2014): VIII Congreso Internacional de Lingüística Misionera, Pontificia Universidad Católica del Perú, Lima, 25.-28.3.2014

(2009): Romanistik - Beruf und Berufung. XXXI. Romanistentag, Universität Bonn, 27.9.-1.10.2009

(2009): Weltsprache Spanisch – Horizonte der Hispanistik. 17. Deutscher Hispanistentag, Universität Tübingen, 18.-21.3.2009

(2007): Romanistik in der Gesellschaft. XXX. Romanistentag, Universität Wien, 23.-27.9.2007

(2007): Sprache – Literatur – Kultur. Autonomie und Vernetzung. 16. Deutscher Hispanistentag, Universität Dresden, 28.-31.3.2007

(2005): Europa und die romanische Welt. XXIX. Deutscher Romanistentag, Universität des Saarlandes, Saarbrücken, 25.-29.9.2005

(2003): Kontinuität, Kompetenz, Konkurrenz. Wohin will die deutsche Romanistik? XXVIII. Deutscher Romanistentag, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 28.9.-3.10.2003

(2003): Hispanistik 2003: Positionen – Visionen – Revisionen. 14. Deutscher Hispanistentag, Universität Regensburg, 6.-9.3.2003

(2001): Die Einheit der Vernunft in der Vielzahl ihrer Stimmen. XXVII. Deutscher Romanistentag, Universität München, 7.-10.10.2001

(2001): Sprache und Kognition. 23. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft, Universität Leipzig, 28.2.-2.3.2001

(1999): 12. Deutscher Hispanistentag, Humboldt-Universität zu Berlin, 25.-28.3.1999

(1998): Sprachkontakt. 20. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 4.-6.3.1998

(1996): L'esprit cartésien. XXVIe Congrès de l'Association des Sociétés de Philosophie de Langue Française an der Sorbonne, Paris.

(1995): Dominanz und Emanzipation: Romanistik zwischen Nord und Süd. XXIV. Deutscher Romanistentag, Universität Münster, 25.-28.9.1995

(1993): Lateinamerika – Vielfalt der Kulturen. Deutscher Hispanistentag, Universität Augsburg, 4.3.-7.3.1993

(1993): Sommeruniversität Maspalomas / Gran Canaria Spanien

(1992): 2. Gemeinsames Kolloquium der deutschsprachigen Lusitanistik und Katalanistik, Iberoamerikanisches Institut Preußischer Kulturbesitz Berlin, 10.-12.9.1992

(1991): Spanien heute. Deutscher Hispanistentag, Universität Göttingen, 28.2.-3.3.1991

(1990): 1. Gemeinsames Kolloquium der deutschsprachigen Lusitanistik und Katalanistik, Iberoamerikanisches Institut Preußischer Kulturbesitz Berlin, 20.-23.9.1990

(1990): Sprache im Wandel – Sprachwandel. Berliner Linguistisches Kolloquium für Nachwuchswissenschaftler Nr. 2, 27.9.1990

(1989): Konferenz zur Konfrontativen Linguistik, Humboldt-Universität zu Berlin, 21.-22.2.1989

(1988): IIIer Coloquio Internacional de lingüística hispánica, Universität Leipzig, 4.-6.10.1988

(1987): I. Internationale Arbeitstagung zum Romanisch-Deutschen Sprachvergleich, Universität Leipzig, 5.-6.10.1987

(1983): 2° Coloquio de lingüística hispánica, Universität Leipzig, 11.-13.10. 1983

Kontakte zu ausländischen Institutionen

Bolivien: Instituto Boliviano de Lexicografía y otros estudios lingüísticos (IBLEL).
(2010): Wissenschaftliche Kontakte, gemeinsame Publikationen geplant. Besuch am Institut, zwei Gastvorträge am 18.2.2010
(2013): Wissenschaftlicher Vortrag am 11.3.2013, gemeinsame Publikationen geplant.
Bolivien: Universidad de San Simón, Cochabamba
(2014): Wissenschaftlicher Vortrag am 5.3.2013, wissenschaftlicher Austausch
Brasilien: Universidade Federal do Rio Grande do Sul
(seit 2014) Mitglied der "Grupo de Estudos e Pesquisas em Metalexicografia e Lexicografia"
Frankreich: Sorbonne Paris
(1996): Kongressteilnahme, Forschungen zum Französischen des 17. / 18. Jahrhundert
Frankreich: Universität Mulhouse
(2003) Studentenbetreuung Frühlingsuniversität Mulhouse "Medien im Elsaß"
Kamerun: Universität Yaoundé I
(2008) Studentische Exkursion nach Kamerun
(2009) Wissenschaftliche Kontakte, gemeinsame Publikationen, Gastvortrag am 9.11.2009
Kamerun: Universität Dschang
(2009): Wissenschaftliche Kontakte, Gastvortrag am 16.11.2009
Kamerun: Universität Buea
(2009): Wissenschaftliche Kontakte. Gastvortrag am 23.11.2009
Kolumbien: Universidad del Valle, Cali
(2010) Gastvorträge, Exkursion mit Doktoranden und Studierenden
Kolumbien: Universidad del Magdalena, Santa Marta
(2010) Gastvortrag, Exkursion mit Doktoranden und Studierenden
Kolumbien: Universidad Nacional de Colombia, Bogotá
(2010) Gastvorträge, Exkursion mit Doktoranden und Studierenden
Kolumbien: Universidad Pedagógica y Tecnológica de Colombia, Tunja
(2010) Gastvorlesungen, Exkursion mit Doktoranden und Studierenden
Kolumbien: Instituto Caro y Cuervo, Bogotà
(2010) Besuch des Instituts, Wissenschaftliche Kontakte
Kuba: Universität Havanna
(2000) Gastvorlesungen, Sprachkontaktforschung
(2000-2002) Projekt "Vergeschlechtlichungsprozesse im Sprachsystem – das Feminine im kubanischen Spanisch"
(2002) Gastvorlesungen
Kuba: Institut für Literatur und Linguistik Havanna
(2000-2001) Projekt (siehe oben)
(2007) Betreuung einer Publikation als Reihenherausgeberin: Instituto de Literatura y Lingüística "José Antonio Portuondo Valdor": Visión geolectal de Cuba. Frankfurt am Main u. a.: Peter Lang
Kuba: Botschaft der Republik Kuba
(2008) Zusammenarbeit bei der Veranstaltung "No es fácil – kubanischer Alltag im Spiegel von Sprache, Bewegung und Tanz
Kuba: Estrella de Cuba e. V. (Organisation der Kubaner in Berlin)
(2008) Zusammenarbeit bei der Veranstaltung "No es fácil – kubanischer Alltag im Spiegel von Sprache, Bewegung und Tanz
Mauritius: Universität Mauritius, Réduit
(2011) Hochschulbegegnungen, Programm des Deutsch-Französischen Jugendwerkes, 24.2.-4.3.2011
Österreich: Universitäten Wien, Graz, Salzburg und Innsbruck
(1993): Forschungs- und Vortragsreise nach Österreich; Herstellung von Kontakten mit den romanischen Instituten der Universitäten Wien, Graz, Salzburg und Innsbruck; Arbeit am Thema Österreichisch-spanische lexikalische Beeinflussung während der Casa de Austria; Kongreßteilnahme in Graz
Peru: Pontificia Universidad Católica del Perú, Lima
(2009) Wissenschaftliche Kontakte, Besuch der Universität
Peru: Universidad Antonio Ruiz de Montoya (UARM), Lima
(2010) Wissenschaftliche Kontakte, Besuch der Universität
Peru: Universidad Nacional San Antonio Abad de Cusco (UNSAAC)
Wissenschaftliche Kontakte, Besuch der Universität
(2010) Vortrag August 2011 geplant
Peru: Centro de Estudios Regionales Andinos "Bartolomé de Las Casas", Cusco
(2010) Gastvortrag am 10.3.2010
(2013) Vorträge am 21. und 22.3.2013
Peruanische Botschaft in Deutschland
(2011) Vortrag: "Unterwegs bei den Quechuas zwischen Anden- und Amazonasgebiet. Berichte, Bilder und Eindrücke von den Feldforschungen in den Regionen Cusco und Apurímac (Peru)", 16.6.2011. Wiederholung des Vortrages auf Grund des grossen Interesses am 11.11.2011
(2011) Vortrag anlässlich des 100. Geburtstages von José María Arguedas. 27.10.2011
(2012) Vortrag "Yakumama – mitos de la selva", 16.8.2012
Spanien: Complutense-Universität Madrid und Real Academia Española
(1989): Forschungen zur Syntax
(1992): Gastvorlesungen, Forschungsarbeiten an der Habilitation
Spanien: Universität Granada
(1992): Forschungsarbeiten, insbesondere Textsammlungen für die Habilitation
(1995): Gastvorlesungen
Spanien: Sommeruniversität Maspalomas / Gran Canaria
(1993): Teilnahme im Auftrag der Universitätsleitung der Humboldt-Universität
Spanische Botschaft in Deutschland
(1994): Reunión de Hispanistas de Universidades Alemanas, Saarbrücken, 22. -23.1.1994
(1996): Reunión de Hispanistas de Universidades Alemanas, Giessen, 16.-18.5.1996
(1998): Reunión de Hispanistas de Universidades Alemanas, Giessen, 1998
Spanien: Cervantes-Institut in München
(1994): Einweihung

18.4.2015